La Carrera TriTeam Rothsee

Ausdauersport für Jeden

La Carrera TriTeam Rothsee

La Carrera TriTeam Rothsee

Triathlon

La Carrera TriTeam Rothsee

La Carrera TriTeam Rothsee

Faszination Triathlon

La Carrera TriTeam Rothsee

La Carrera TriTeam Rothsee

Schwimmen

La Carrera TriTeam Rothsee

La Carrera TriTeam Rothsee

Laufen

La Carrera TriTeam Rothsee

La Carrera TriTeam Rothsee

Radsport

La Carrera TriTeam Rothsee

La Carrera TriTeam Rothsee

Extremsport - Richard Schröder beim Gigathlon

La Carrera TriTeam Rothsee

La_Carrera_Tri Donnerstag, 29.09.2016 Lauftraining entfällt.
La_Carrera_Tri Sonntag, 25.09.16 Lockeres Lauftraining ab 10:00 Uhr. Treffpunkt am Bhf. HIP.

 

 Trainingszeiten

Mo. 18:00 Schwimmen Freibad Hip
Di. 18:00 Radfahren Buchstaller
Mi. 18:00 Schwimmen Rothsee
Do. 18:00 Laufen Rothsee Segelzentrum
Fr. 18:30 Schwimmen Freibad Hip
Sa. 10:00 Radfahren Bahnhof Hip
So. 10:00 Laufen Bahnhof Hip

Detailplan



Termine
Keine Termine

 

La Carrera TriTeam Rothsee

Ausdauersport für Jeden

 

La Carrera in Wendelstein und Röthenbach erfolgreich

Kreisvergleich.jPG

25.09.2016 Wendelstein/Röthenbach

Bastian Frisch hat uns beim Kreisvergleich der mittelfränkischen Leichtathleten vertreten. Mit seiner Mannschaft Kreis Roth-Weißenburg erzielte er den 2. Platz. Im 4*100m-Staffellauf wurden die Jungs mit Bastian an Position 2 Erster, im 800m-Lauf erreichte Bastian in einer top Zeit von 2:14 den zweiten Platz! Ganz neue Erfahrungen für ihn, der eigentlich auf den längeren Strecken unterwegs ist – aber für das Team hat es richtig Spaß gemacht!

Michael Riechel war bei den „10 Kilometern von Röthenbach“ am Start. Dank des Wetters und der super schnellen Strecke konnte er seine persönliche Bestzeit vom Treuchtlinger Frühjahrslauf dieses Jahr um 13 Sekunden auf 39:20 Minuten verbessern. In der stark besetzten Altersklasse M40 bedeutete dies den 5. Platz. Herzlichen Glückwunsch!
Ergebnis ist online.
(sf/pp)

La Carrera trotzt dem Regen

Seenlandmarathon_HP.jpg

18.09.2016 Pleinfeld/Neumarkt


Bombenstimmung beim Seenlandmarathon trotz Regen - und einige La Carreras waren dabei.
Dominic Portisch ging als Erster um 9 Uhr über die Marathondistanz an den Start und finishte in 3:42:40 auf den beiden Runden um den Brombachsee. Der Rest der La Carreras nahm die Halbmarathondistanz in Angriff, wo der Startschuss um 11 Uhr fiel. Frank Zimmermann spielte wieder einmal Pacemaker für einen Freund und führte diesen nach 1:35:27 ins Ziel, Frank Weber lief in 1:41:51 neue persönliche Bestzeit. Für Julia Tempelmeier sprang bei ihrem Debut über die HM-Distanz eine tolle Zeit von 1:44:13 heraus, Thomas Bittl folgte in 1:46:31. Petra Pummer holte sich in 1:46.33 den 2. Platz in der AK W55 und auch Thomas Röbbenack war in 1:49:13 mit seinem Ergebnis zufrieden.
Theresa Wild ging wie ihr Vater Wolfgang heute für die LG Warching an den Start und wurde in 1:27:17 3. Frau gesamt, Wolfi lief in 1:27:23 auf Platz 2 in der AK M50 ein.

Und auch beim Neumarkter Stadtlauf haben 2 La Carreras unsere Farben vertreten. Thomas Weimann lief die 10,5km-Runde in 51:31 Minuten und Martin Herrler beendete den Halbmarathon in 1:23:40 auf dem 8. Gesamtpatz und gewann die AK M30.
Tolle Ergebnisse von allen – Herzlichen Glückwunsch! Ergebnisse sind online. Fotos dazu findet ihr im internen Bereich unter Bilder.

(sf/pp)

Bei den Worldgames of Mountainbiking erfolgreich

Worldgames_Saalbach.jpg10.09.2016 Saalbach/Hinterglemm

Am Wochenende war Tom Bittl für uns bei den Worldgames of Mountainbiking in Saalbach-Hinterglemm am Start. Er konnte sich über die Marathondistanz von 80 Kilometern und 3680 Höhenmetern in einer Zeit von 6 Stunden 31 min ordentlich auspowern. Hammer Herausforderung mit kernigen Auffahrten, anspruchsvollen Singletrails, traumhaften Panoramablicken und prickelnder Rennatmosphäre! Platz 80 overall und Platz 34 in seiner Altersklasse sprang heraus – Herzlichen Glückwunsch! Ergebnis ist online.

(sf/pp)

Toller Saisonabschluss am Walchsee

Maex_Challenge_Walchsee.JPG

04.09. 2016 Walchsee


Den Challenge Walchsee im Kaiserwinkl/Österreich nutzten einige La Carreras als schönen Saisonabschluss! Bei Kaiserwetter mussten 1,9km im Walchsee geschwommen werden, 90km auf einem anspruchsvollen, aber landschaftlich sehr schönen Kurs geradelt werden und anschließen der Walchsee viermal laufend umrundet werden (21km).
Mit Maximilian Frank und Stephane Winkler hatten wir zwei Starter dabei, die sich das erste Mal an die Mitteldistanz wagten. Mäx gelang ein top Rennen, er war in allen drei Disziplinen stark unterwegs und finishte nach einer super Zeit von 4:38:22 bei seinem Debut. Respekt, Mäx! Stephanie benötigte 6:34:52 und kann mit dieser Leistung ebenfalls stolz auf sich sein. Unsere beiden Challenge-Roth-Finisher Martin Puchinger (5:00:08) und Thomas Minameyer (5:21:24) waren ebenfalls mit ihren Leistungen sehr zufrieden.
In der Staffelwertung holten sich die beiden La Carrera-Damen Sophia Ramsauer als Schwimmerin und Julia Ramsauer als Radfahrerin Unterstützung von Christine Ramsauer als Läuferin und gewannen die Damenkonkurrenz souverän in 4:37:40. Sauber, Mädels!
Klasse Leistung von allen! Und jetzt gute Regeneration!
Ergebnisse sind online. Pressebericht findet ihr in der Mediathek und Fotos sind im internen Bereich unter Bilder online.

(sf/pp)

Premiere in Beilngries gelungen

Beilngries_Sprint.JPG

27.08./28.08. 2016 Beilngries


Am Sonntag wurden in Beilngries die ersten Bayerischen Meisterschaften im Super Sprint Mixed Team Relay ausgetragen. Zwei Damen und zwei Herren mussten nacheinander die ultrakurzen Distanzen von 300m Schwimmen, 8km Radfahren und 2,5km Laufen absolvieren. Sophia Ramsauer, Tim Frisch, Julia Ramsauer und Ingo Macher konnten sich dabei im Team einen tollen 3. Platz sichern!

Tags zuvor wurde bei der Premiere des Beilngrieser Triathlons eine Sprintdistanz (750m – 24km – 5km) und eine Olympische Distanz (1,5km – 40km – 10km) angeboten, wo ebenfalls einige La Carreras mit dabei waren. Podestplätze gab es auf der olympischen Distanz für Sophia Ramsauer (4. gesamt, 2. W20), Martin Herrler (10. gesamt, 3. M30) und Christa Bohmann (1. W55). Aber auch Philipp Großbeck (6. M20), Heinz Obermeier (26. M50), Claudia Luber (7. W30) und Jürgen Lederer (31. M50) sowie Andreas Wechsler (6. M25, Sprintdistanz) haben unsere Farben erfolgreich vertreten.

Glückwunsch an alle zu euren Leistungen bei den tropischen Temperaturen! Und ein Kompliment an die Veranstalter, denen eine tolle Premiere gelungen ist!
Ergebnisse sind online. Pressebericht findet ihr in der Mediathek, Fotos sind im internen Bereich unter Bilder online.
(sf/pp)

Top-Ten-Platz für Theresa in Zell am See

Zell_am_See.jpg

28.08. 2016 Zell am See


Top Ten Platzierung beim Ironman 70.3 Zell am See-Kaprun für Theresa Wild und Altersklasse gewonnen - besser geht´s nicht!!!
Am Sonntag erzielte unsere Resi mit Gesamtrang 9 bei den Damen ihre bisher beste Platzierung bei einem 70.3-Rennen. 5:03:16 war sie für die 1,9km Schwimmen, 90km Radfahren und 21,1km Laufen unterwegs - und das bei tropischen Temperaturen und knallharten Wettkampfstrecken!
Respekt, Resi - ein gelungener Saisonabschluss!

Ergebnisse sind online.Pressebericht findet ihr in der Mediathek. 
(sf/pp)

Neue Fotos und Presseberichte sind online

27.08.2016 Hilpoltstein

In der Mediathek sind wieder einige neue Presseberichte zu den verschiedensten Wettkämpfen der letzten Wochen online. Außerdem findet ihr im internen Bereich unter Bilder wieder neue Fotos zu diversen Veranstaltungen.

(sf)

Training für Herbstläufe

16.08.16 Hilpoltstein

Da die Triathlonsaison mehr oder weniger beendet ist und wir aber Trainingseinheiten zur Vorbereitung auf Herbstläufe anbieten möchten, werden wir unseren Trainingsplan ab sofort anpassen. Es finden nur noch folgende Laufeinheiten statt:

Donnerstag 18:30 – 19:30 Uhr Intervalltraining (Treffpunkt: Parkplatz Segelzentrum Heuberg)

Sonntag 10:00 – 11:30 Uhr Lauftraining (Treffpunkt: Bahnhof HIP)

Wir hoffen, dass die beiden Einheiten auch reichlich besucht werden.

Jeweils montags von 18:00 – 19:30 Uhr und freitags von 18:30 – 19:30 Uhr ist im Freibad HIP eine Bahn reserviert, wobei kein Trainer für Schwimmtraining vor Ort ist.

Das Radtraining am Samstag findet nur noch auf Ankündigung statt – hierzu bitte unbedingt die aktuellen Twitter-Einträge beachten.

                                                                                                 (imc)

La Carrera in der Schweiz und beim Allgäu Triathlon am Start

Allgu_Triathlon_HP.jpg

21.08.2016 Immenstadt (Allgäu)/Steg(Schweiz)


Martin Puchinger und Jürgen Haas gingen beim Allgäu Triathlon in Immenstadt über die Olympische Distanz, gleichzeitig DM der Altersklassen, an den Start. Für Martin stand der Spaß im Vordergrund, nach einer mehrwöchigen Verletzungspause sollte es ein guter und harter Test vor seiner nächsten Mitteldistanz am Walchsee sein. Jürgen hat mit diesem Triathlon seine erste Saison sowohl für La Carrera als auch auf der Olympischen Distanz erfolgreich beendet.
Beide meisterten die anspruchsvollen Strecken mit guten Ergebnissen: 1,5km Schwimmen mit zusätzlichen 65m Landgang, 42km Radfahren mit dem 18%igen Kalvarienberg, 5km Anstieg nach Freundpolz und insgesamt 650 Höhenmeter und zum Schluss noch 10km Laufstrecke mit einem Kuhsteig, knapp 300 Meter langer Anstieg (bis 20%) und insgesamt 100 Höhenmeter, über den das ganze Jahr normalerweise die Kühe auf die Weide getrieben werden. Erschwerend kam dann noch der Wind und Regen dazu, dieser machte gerade die rasanten Abfahren mit Spitzkehren nicht einfacher. Glückwunsch zu eurem tollen Wettkampf!

Und auch in der Schweiz waren wir aktiv!
Martin Heinloth vertrat die La Carrera Farben im Rahmen des Urlaubs bei einem Berglauf in der Schweiz. Er lief die 3. Etappe über 5,1 Kilometer und 430 Höhenmeter im Rahmen des 5-Tages Berglauf-Cups von Steg nach Hörnli und landete dabei auf dem 36. Platz. Sein Fazit: die Schweizer laufen wie die Verrückten die Berge hoch!!
Ergebnisse sind online.


(sf/pp)

Julia Ramsauer wird Europameisterin im Crosstriathlon

Crosstriathlon_Zittau_EM.jpg

20.08.2016 Zittau

 
Platz 1, Platz 3 und Platz 10 bei der Europameisterschaft im Crosstriathlon für La Carrera – ganz großes Kino !!!

Im Rahmen des O-SEE Challenge Zittau wurden die XTERRA Europameisterschaften im Crosstriathlon ausgetragen. Dabei wurde Julia Ramsauer Europameisterin, Matthias Seitz wurde dritter Europameister und Marius Schuhmann sicherte sich Platz 10!
Von den Athleten mussten 1,5km Schwimmen (2 Runden a 750m mit kurzem Landgang), 36km MTB mit 1160 Meter Gesamtanstieg und 9km Trailrun bewältigt werden – und alles harte Nummern!
Julia und Matze konnten mit ihren Platzierungen jeweils einen Slot für die XTERRA Weltmeisterschaft in Maui (Hawaii) im Oktober ergattern!

Respekt vor eurer Leistung - herzlichen Glückwunsch! Ergebnisse sind online.
(sf/pp)

 





IFB HiRo Run Unser zauberhafter Halbmarathon - von Hilpoltstein über den Main-Donau-Kanal zum Rothsee und wieder zurück - findet in seiner fünften Auflage am... Read more
Ligateams Für das La Carrera TriTeam Rothsee starten in der Saison 2016 je ein Damen- und Herren-Team in der Regionalliga. Read more
Jugend La Carrera Jugend - unsere Zukunft   Programm: - regelmäßiges strukturiertes Training - Teilnahme an Wettkämpfen und Meisterschaften -... Read more