La Carrera TriTeam Rothsee

Ausdauersport für Jeden

La Carrera TriTeam Rothsee

La_Carrera_Tri Do.,21.02.,Athletiktraining in der Halle Hofstetten,17:00-18:00 Uhr Jugend,18:00-19:15 Erwachsene,anschl. Stammtisch.
La_Carrera_Tri Morgen, 20.2 Schwimmen in der OLK Roth. Treffpunkt 16:45 Parkplatz Sperberstraße, Abschwimmen 17:15 Hilfsmittel: a… https://t.co/VlIS3VOZNj

neue Einträge im
internen Forum:
Verschenke Rad Überschuhe Gr XL>
31.05.2018 7:48
Kleider- / Materialbörse


Apex Blade Tri Top in M
19.06.2017 22:17
Kleider- / Materialbörse


Vollcarbon Laufräder Fast Forward F4R FCC>
23.09.2015 6:21
Kleider- / Materialbörse


Verkaufe Performance Blade Tri Suite Neu Gr.L>
23.08.2015 8:07
Kleider- / Materialbörse


Laufradsatz gesucht
31.03.2015 12:27
Kleider- / Materialbörse


 

Erfolgreicher Saisonabschluss beim Challenge Walchsee

Challenge_Walchsee.jpg

02.09. 2018 Walchsee


Nicht die wärmsten Temperaturen waren es heuer beim Challenge Walchsee, aber im Gegensatz zum letzten Jahr zumindest kein Regen! Unsere Athleten waren durchwegs mit ihren Leistungen zufrieden, für die meisten bedeutete der Wettkampf einen gelungenen Saisonabschluss.
Theresa Wild konnte sich in 4:51:03 den 2. Platz in der AK W24 sichern und genoss vor allem den abschließenden Halbmarathon. Ihr Ziel, unter 5 Stunden zu finishen, erreichte sie locker. Für Sophia Ramsauer war der Challenge Walchsee ihre erste Mitteldistanz, die sie in 5:12:23 gleich mit dem Sieg in ihrer Altersklasse W18 finishte. Auch für Reinhard Mäusbacher war es der erste Start über die Mitteldistanz, die er in 5:39:22 mit dem 15. Platz in der M55 meisterte. Thomas Minameyer zieht es immer wieder an den Walchsee, heuer wurde er in 5:53:52 78. in der M35.
In der Staffelwertung holte sich die Staffel „BisEinerWeint“ mit Samina Dorner als Schwimmerin (29:06), Andreas Wechsler als Radfahrer (2:28:50) und Florian Griesbach als Läufer (1:25:53) in einer Gesamtzeit von 4:26:59 den zweiten Platz in der Mixed-Wertung. Die Familien-Staffel „Team Macher“ mit Ingo Macher als Schwimmer (27:24), Florian Macher als Radfahrer (2:37:49) und Nicole Macher als Läuferin (2:16:50) belegte in einer Zeit von 5:25:06 den 11. Platz. Klasse Leistung von allen - Herzlichen Glückwunsch!

(sf/pp) 

Carola vertritt unsere Farben bei der WM in Südafrika

Ironman_70.3_Suedafrika.jpg

02.09.2018 Südafrika

 
Carola Wild war für uns bei der Ironman70.3 Weltmeisterschaft in Südafrika dabei und hat sich mit ein paar Grüßen gemeldet:

Wettkampf war megaschön! Das Schwimmen im indischen Ozean ein tolles Erlebnis! Radstrecke war am Anfang total windig, aber mit wunderschönen Passagen an der Küste entlang. Ständig rauf und runter mit dem Rad - Wellenreiten auf dem Rad! Nur der Teer war schlecht. So rau und ruppig, dass ich dachte, mein Rad fällt auseinander. Laufen waren zwei Runden mit zwei Hammeranstiegen. Bei uns war top Wetter am Wettkampftag, zum Laufen fast schon wieder zu heiß. Bei den Männern hat es dann geregnet.
Platzierung AK nicht erwähnenswert, von 198 Frauen 44., Zeit 5:34. Die Amerikanerinnen sind hammerstark, aber das hab ich schon vorher gewusst. Jetzt machen wir noch zwei Wochen Urlaub!


Super Leistung, Carola bei einem mega Event, herzlichen Glückwunsch – wir wünschen euch jetzt einen tollen Urlaub! 

(sf/pp)

Adrian gewinnt die Kombiwertung beim Triathlon in Köln

Triathlon_Koeln.jpg

01/02.09.2018 Köln

 
Beim Triathlon in Köln haben drei La Carreras unsere Farben erfolgreich vertreten!
Adrian Lober wagte sich sogar an zwei Starts. Am Samstag finishte er in 1:27:27 über die Sprintdistanz „Cologne Smart“ (750m – 30km – 7km) als 4. gesamt und Sieger seiner Altersklasse M25. Am Sonntag war er noch fit für die Mitteldistanz „Cologne 226 half“ (1,9km – 96km – 21,1km) und bewältigte diese in 4:47:41 mit dem 7. Platz in seiner Altersklasse. Damit konnte er die Kombiwertung „Extreme Half“ gewinnen. Er war mit seiner Leistung bei beiden Rennen sehr zufrieden, auch wenn er beim Halbmarathon den Preis für die Sprintdistanz am Vortag zahlen musste, da die Beine einfach ziemlich müde waren. Krasse Leistung, Adrian!
Julia Peters startete auf der Olympischen Distanz in 2:33:19, wurde fünfte Frau und zweite in ihrer Altersklasse W30. Das war Bestzeit für sie bei einer 46km langen Radstrecke. Vor allem der abschließende Lauf war nochmal richtig gut!
Martin Puchinger stellte ebenfalls eine neue Bestzeit auf der Mitteldistanz auf und finishte in 4:54:52 auf Platz 9 in der TM35. Die Form für seine geplante Langdistanz in Mexico im November scheint zu stimmen! Als nächstes steht bei Julia und Martin jetzt die Challenge auf Mallorca an: für Julia als erste Mitteldistanz und für Martin als Generalprobe vor seinem Rennen in Cozumel.
Herzlichen Glückwunsch an die drei! 

(sf/pp)

Zweimal Platz 2 beim Hesselberglauf

 
Hesselberglauf.jpg

01.09.2018 Ehingen

Zweimal Platz 2 beim Hesselberglauf durch Bastian Frisch und Reinhold Pummer!
Im Rahmen des Hesselberglaufes wurden die mittelfränkischen Meisterschaften im Berglauf ausgetragen. Von Ehingen am Fuße des Hesselberges bis zum Gipfelkreuz auf 689 Meter Höhe waren 280 Meter Gesamtanstieg auf einer Strecke von 6,5 Kilometern zu bewältigen. Bastian Frisch erwischte leider keinen guten Tag, was er gleich beim ersten Anstieg spürte. Er kämpfte sich aber die steilen Passagen hoch und konnte sich in 27:34 Minuten den 8. Gesamtplatz unter 114 Startern holen. Bei der mittelfränkischen Meisterschaft belegte er damit den 2. Platz in der Altersklasse U18 hinter Alexander Köhn von der TSG 08 Roth. Reinhold Pummer benötigte für die Strecke zum Gipfel 41:22 Minuten und konnte sich damit über den 2. Platz in seiner neuen Altersklasse M70 hinter Reinhard Joas vom TSV Marktbergel freuen. Herzlichen Glückwunsch an die beiden!Ergebnisse sind online.

(sf/pp)

Unterkategorien





IFB HiRo Run   Unser zauberhafter Halbmarathon - von Hilpoltstein über den Main-Donau-Kanal zum Rothsee und wieder zurück - findet in seiner 9.... Read more
Ligateams Auch in der Saison 2017 sind für La Carrera TriTeam Rothsee wieder je ein Damen- und Herren-Team in der Regionalliga am Start. Read more
Jugend La Carrera Jugend - unsere Zukunft   Programm: - regelmäßiges strukturiertes Training - Teilnahme an Wettkämpfen und Meisterschaften -... Read more