La Carrera TriTeam Rothsee

Ausdauersport für Jeden

La Carrera TriTeam Rothsee

La_Carrera_Tri Do.,21.02.,Athletiktraining in der Halle Hofstetten,17:00-18:00 Uhr Jugend,18:00-19:15 Erwachsene,anschl. Stammtisch.
La_Carrera_Tri Morgen, 20.2 Schwimmen in der OLK Roth. Treffpunkt 16:45 Parkplatz Sperberstraße, Abschwimmen 17:15 Hilfsmittel: a… https://t.co/VlIS3VOZNj

neue Einträge im
internen Forum:
Verschenke Rad Überschuhe Gr XL>
31.05.2018 7:48
Kleider- / Materialbörse


Apex Blade Tri Top in M
19.06.2017 22:17
Kleider- / Materialbörse


Vollcarbon Laufräder Fast Forward F4R FCC>
23.09.2015 6:21
Kleider- / Materialbörse


Verkaufe Performance Blade Tri Suite Neu Gr.L>
23.08.2015 8:07
Kleider- / Materialbörse


Laufradsatz gesucht
31.03.2015 12:27
Kleider- / Materialbörse


 

Optimale Wettkampfbedingungen beim Triathlon in Velburg

Kirchweihtriathlon_Velburg_HP.JPG

21.07.2018 Velburg

 
Während es in Hilpoltstein den ganzen Tag regnete, herrschten in Velburg beim Kirchweihtriathlon gute Wettkampfbedingungen. Sabine Frisch und Norman Stahn haben unsere Farben erfolgreich vertreten.
Sabine konnte sich über die Distanz 600m – 19,8km – 4,7km in 1:11:21 den 4. Gesamtplatz holen und gewann ihre Altersklasse W50. Norman entschied sich für die längere Strecke (1200m – 37,1km – 9,4km) und wurde in 2:16:55 14. in der TM35. Geschwommen wurde im Naturbadesee entlang von Schwimmleinen, das Radfahren führte auf einem welligen Kurs rund um Velburg und beim Laufen waren einige giftige Anstiege zu bewältigen. Ein familiärer, sehr gut organisierter Wettkampf, den man wirklich empfehlen kann!
Herzlichen Glückwunsch an euch beide! Ergebnisse sind online.

(sf/pp)

Sieg für Resi beim Triathlon in Karlsfeld

Resi_Karlsfeld_HP.jpg

15.07.2018 Karlsfeld
 

Theresa Wild und Florian Griesbach waren für uns beim Karlsfelder Triathlon über die Olympische Distanz (1,5 km Schwimmen – 47 km Radfahren – 10 km Laufen) am Start. Nach dem Schwimmen im Karlsfelder See führte die Radstrecke, welche als Wendepunktstrecke zweimal zu umfahren war, über asphaltierte, öffentliche, aber vollständig für den normalen Verkehr gesperrte Straßen und auch auf die B471. Die 10 km lange Laufstrecke war relativ eben, jedoch mit kleinen giftigen Anstiegen versehen und führte größtenteils über befestigte Wege. Theresa konnte als sechste Dame aus dem See steigen. Nach einem schnellen Wechsel ging es auf die Radstrecke. Resi hatte hier gut Kraft in den Beinen und erreichte mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 37,1 km/h (1:14:42 h) die zweite Wechselzone als vierte Dame. In ihrer Lieblingsdisziplin erwischte sie einen Sahnetag und holte die knapp vor ihr liegenden Frauen nacheinander in 39:51 min ein. Die bis dahin führende Dame überholte sie bei Kilometer 6, was sie allerdings nicht bemerkte. Daher war die Freude und vor allem die Überraschung im Ziel umso größer, als der Stadionsprecher meinte, dass nun nach 2:22:58 h die Siegerin der Damen über die Ziellinie läuft. Auch Florian Griesbach war mit seinem Rennen zufrieden. Vor allem in seiner Paradedisziplin, dem Laufen, konnte er noch einige vor ihm laufende Athleten einsammeln und überquerte somit nach 2:34:31 h als 22. seiner Altersklasse die Ziellinie.
Der Ausflug der beiden hat sich gelohnt - herzlichen Glückwunsch! Ergebnisse sind online.Link hierhin verschieben

(sf/pp)


Streckenrekord für Jelena beim Mainathlon

15.07.2018 Eltmann 

Mainathlon_Jelli_HP.jpg

Jelena Rölz ist 2 Wochen nach ihrem erfolgreichen Challenge-Debut schon wieder in Top-Form und gewinnt den „Mainathlon“ in Eltmann. Jelli entschied sich spontan für einen Start bei diesem anspruchsvollen Crosstriathlon und konnte sich über die 750m Schwimmen, 24km MTB mit 550 Höhenmetern und 7,3km Laufen mit 120 Höhenmetern mit einem neuen Streckenrekord den ersten Platz sichern. Geschwommen wurde im Yachthafen der Stadt. Von dort ging es mit dem MTB auf die nicht unbedingt technische, aber durch ihre giftigen Anstiege sehr fordernde Radstrecke. Auch das Laufen hatte es in sich, da Jelena die Beine vom Challenge doch noch ziemlich spürte. Nach knapp einem Kilometer auf der Laufstrecke erreichte man die „Schlosstreppe“. Über diese ging es in Falllinie auf fast 100 Höhenmeter über steile Stufen direkt zur Wallburg hoch - eine Herausforderung für alle Athleten. Wieder super Leistung, herzlichen Glückwunsch!
Ergebnis ist online.Link hierhin verschieben

(sf/pp)


Gold und Silber für Patrick

Patrick_Wanzleben.jpg

01./08.07.2018 Wanzleben/Pressath


Patrick Kilian kommt immer besser in Form. Er konnte nicht nur den Wanzleber Triathlon gewinnen, sondern stand auch beim Triathlon in Pressath als Gesamtzweiter auf dem Siegerpodest.
Den Wettkampf in Wanzleben in Sachsen-Anhalt bestritt er aus dem Training heraus: 500m Schwimmen im Freibad, 23km Radfahren und 4,5km Laufen waren gefordert. Mit einer Gesamtzeit von 58:40 Minuten konnte Patrick den bisherigen Streckenrekord um 2:10 Minuten unterbieten und wurde Gesamt Erster.
Als nächstes entschied er sich für einen Start beim Triathlon in Pressath. Hier waren die Wettkampfstrecken 500m Schwimmen, 22km Radfahren und 6km Laufen. Auf der anspruchsvollen Radstrecke und Laufstrecke wurde Patrick voll gefordert und konnte sich in einer top Zeit von 1:03:34 den 2. Gesamtplatz holen. Pressath bezeichnet er als wahrscheinlich härtesten Wettkampf, den er je mitgemacht hat.
Klasse Leistungen, Patrick – weiter so und herzlichen Glückwunsch! Ergebnisse sind onlineLink hierhin verschieben

(sf/pp)


Unterkategorien





IFB HiRo Run   Unser zauberhafter Halbmarathon - von Hilpoltstein über den Main-Donau-Kanal zum Rothsee und wieder zurück - findet in seiner 9.... Read more
Ligateams Auch in der Saison 2017 sind für La Carrera TriTeam Rothsee wieder je ein Damen- und Herren-Team in der Regionalliga am Start. Read more
Jugend La Carrera Jugend - unsere Zukunft   Programm: - regelmäßiges strukturiertes Training - Teilnahme an Wettkämpfen und Meisterschaften -... Read more